Wir sind eine lebendige, musische, traditionsbewusste und offene Gemeinschaft mit Mut zu Neuem.
Unsere Volkskultur, die Seele der Kultur, schafft Harmonie und Heimat in der Hast der heutigen Zeit.
Bei uns im Oberösterreichischen Volksliedwerk wird jeder Suchende fündig.

 

A ganze Weil gsunga SchulmoastaLiederbuch
A ganze Weil gsunga

Das Liedgut der "Singenden Schulmoasta z´ Ampflwang" inkl. CD mit Tonbeispielen der "Singenden Schulmeister z´ Ampflwang (Historische Aufnahmen des ORF aus dem Landesstudio OÖ)

Ab dem Jahr 1948 kamen sieben musikalische Menschen im ehemaligen Braunkohle-Ort Ampflwang im Hausruckviertel regelmäßig zum Singen zusammen. Fünft Damen und zwei Herren bildeten unter der Leitung von Alfred Kerschbaum und Sepp Karl die "Singenden Schulmeister z´ Ampflwang".

Die Idee zu disem Liederbuch entstand, weil Klaus Karl, der Sohn von Sepp Karl, auf das Oö. Volksliedwerk zukam und uns aus dem Nachlass seines Vaters das alpenländische Liedgut der "Ampflwanger Schulmeister" zur Verfügung stellte. Darunter fanden sich auch einige Lieder von Sepp Karl, die vermutlich von den "Schulmeistern" nicht gesungen wurden, die es jedoch wert sind, dass sie in diesem Liederbuch einen Platz finden. Bei vielen Liedern hat Sepp Karl Texte von Afred Kerschbaum vertont. Einige dieser Lieder sind inzwischen so bekannt, dass man ie guten Gewissens als "Volkslieder" bezeichnen kann. Deshalb gab das Lied "A ganze Weil" diesem Buch seinen Titel. Bei manchen bekannten überlieferten Volksliedern haben die "Ampflwanger Schulmeister" kleine Umgestaltungen vorgenommen oder mit gutem Gespür passende Strophen ergänzt. Die dreistimmig aufgezeichneten Lieder wurden im Liederbuch noch mit einem Funktionsbass versehen und für gemischten Chor notiert.

Brigitte Schaal, 2019

Volkslied und Volksmusik in OÖ Nr. 118
Serie Volkslieder Band 52
Herausgeber: Oö. Volksliedarchiv und Oö. Volksliedwerk

Preis: 15 Euro

Hier gehts zum Shop .....

Hier findet ihr ein paar Fotos von der Buchpräsentation ...

 

Wir fördern Gemeinschaft durch miteinander Singen, Tanzen und Musizieren.

Wir sammeln und bewahren im
Oö. Volksliedwerk unwiederbringliche Zeugnisse unserer musischen Volkskultur.

Wir verbreiten heimische Lieder, Tänze und Weisen und schätzen regionale Vielfalt.

Wir sind kompetente Partner in Beratung und Organisation.

Wir informieren in unserem Medium "Vierteltakt" und im Internet.

Wir betreiben Archiv- und Feldforschung.

Wir pflegen regionale und überregionale Kontakte.

Wir bereiten in unseren Publikationen Altes und Neues für den praktischen Gebrauch auf.

 

Terminvorschau 

 

  Allahand lustigö und bsinnlichö Liadl aus dem Nachlass von Alfred Kerschbaum, Brigitte Schaal, Linz 2019Volkslied und Volksmusik in OÖ Heft 119 Ser...

  Liederbuch A ganze Weil gsunga Das Liedgut der "Singenden Schulmoasta z´ Ampflwang" inkl. CD mit Tonbeispielen der "Singenden Schulmeister z´ Ampf...

  Neu: Mitgliederrabatt in unserem Publikations-Shop Bist du Mitglied im Oö. Volksliedwerk, erhältst du ab sofort 10 % Rabatt auf unsere Publikation...

  Komm, wir singen! Ein Projekt des Österreichischen Volksliedwerkes mit Hubert von Goisern  Die Aktion lädt Schulen (Klassen, Jahrgänge, Projektg...

    Zum Seitenanfang